ifu-wirtschaftspreis-heiko-hünemeyer-schaebens-frechen-2018
schaebens-ceo-geschäftsführer-preisverleihung-ifu-wirtschaftspreis-frechen

Hans Heiko Hünemeyer, geschäftsführender Gesellschafter unseres Unternehmens, wurde von der Interessenvereinigung Frechener Unternehmer (IFU) für vorbildliche wirtschaftliche und unternehmerische Leistungen ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2000 verleiht die IFU den Wirtschaftspreis und würdigt damit herausragendes Unternehmertum im Wirtschaftsstandort Frechen. In den Jahren seit der ersten Verleihung hat dieser Preis durch überregionales Interesse in Wirtschaft und Medien an Bedeutung gewonnen.

Den Preis im Keramion, einem der herausragenden Museen des Rheinlands, entgegen nehmen zu dürfen, ist Heiko Hünemeyer eine besondere Freude. Die Familie Hünemeyer gehört nicht nur dem Förderkreis des Keramions an, sondern ist auch künstlerisch sehr aktiv. Hierbei steht Kunst für Kreativität, die entscheidend zur Förderung der Innovationsfreude beiträgt. Erst kürzlich hatte das Top-Management von Schaebens den Bildhauer und Objektkünstler Hermann J. Kassel in seinem Atelier in Mechernich zu einem Workshop besucht um gemeinsam das große Klanginstrument „De goldene Trumm“ zu gestalten. Anlässlich der Preisverleihung wurde „De goldene Trumm“ vom Künstler an Schaebens überreicht.

Weitere News