schaebens-best-of-podcasts-frau-hört-podcasts

Wenn es draußen kalt und grau wird, ist es umso schöner, es sich zuhause so richtig gemütlich zu machen. Eingemummelt in eine kuschelige Wolldecke und mit einer dampfenden Tasse Tee oder Kakao in der Hand können die kalten Wintermonate ruhig kommen. Damit es dir dabei nicht langweilig wird, haben wir hier die besten Podcast Empfehlungen für dich zusammengestellt. Lass dich von unseren Podcast Tipps in ferne und fremde Welten entführen, tauche ein ins Reich der Phantasie oder strapaziere deine Lachmuskeln: Diese Podcast Empfehlungen bringen Farbe in deine grauen Zellen. Hör doch gleich mal rein!

Die besten Podcasts zum Nachdenken und Happiness tanken

Dreh mich!

Wenn es draußen kalt und grau wird, ist es umso schöner, es sich zuhause so richtig gemütlich zu machen. Eingemummelt in eine kuschelige Wolldecke und mit einer dampfenden Tasse Tee oder Kakao in der Hand können die kalten Wintermonate ruhig kommen. Damit es dir dabei nicht langweilig wird, haben wir hier die besten Podcast Empfehlungen für dich zusammengestellt.

 

Lass dich von unseren Podcast Tipps in ferne und fremde Welten entführen, tauche ein ins Reich der Phantasie oder strapaziere deine Lachmuskeln: Diese Podcast Empfehlungen bringen Farbe in deine grauen Zellen. Hör doch gleich mal rein!

Unsere Podcast Empfehlungen:

Bei Lina Mallon geht es um alles, was uns Tag für Tag bewegt: um die Zwiespältigkeit des Lebens genauso wie um das perfekte Outfit. Schon 2011 fing die Autorin an, über ihre Lebenserfahrungen und Reisen zu bloggen. Sechs Jahre später startete sie ihren eigenen Podcast, zu dem sie auch regelmäßig Gäste einlädt. Ihre authentisch erzählten Geschichten rund um Mode, Beauty und Lifestyle machen #TWENTYSOMETHING zu einem von Deutschlands beliebtesten Podcasts und wird von der Zeitschrift Glamour gefeatured.

„Der Sinn des Leben besteht darin, dass du ihm einen gibst“, lautet eine der Alltagsweisheiten von von Laura Malina Seiler. Mit ihrem Podcast „Happy, holy & confident“ gibt die Autorin viele spannende Tipps, wie du dir ein erfülltes und glückliches Leben schaffen kannst. Mittlerweile gibt es schon drei Staffeln mit über 220 Folgen, in denen du bestimmt für jede Lebenslage den richtigen Rat findest.

EHFAR steht für „Everything happens for a reason” und ist das Lebensmotto der erfolgreichen Bloggerin Luisa Lion. Sie selbst sieht sich als Träumerin, die Ziele nicht nur setzen, sondern auch umsetzen kann. Von der Beziehung mit Mr. Perfect über die Traumreise bis hin zur Finanzplanung: In ihrem Podcast nimmt sich Luisa verschiedenste Themen vor, und erklärt, warum du dir konkrete Ziele setzen solltest. Das alles gewürzt mit einer Prise Spiritualität – ein Muss für alle, die an Sternzeichen glauben!

Mit ihrem Podcast Seelengedanken spricht die Autorin Hannah Themen an, die sie selbst bewegen und berühren. Es geht um persönliche Ängste, um Selbstfindung und darum, für sich die richtige Entscheidung zu treffen – ob du dich nun vegan ernähren, dir die Beine rasieren, oder Social Media nutzen solltest. Hannah begleitet dich dabei, die richtige Haltung zu deinem Körper und deiner Seele zu finden. Daneben findest du die eine oder andere Bucket-List, sowie spannende Buch- und Pflanzentipps.

In ihrem Podcast beschäftigt sich Maria Anna Schwarzberg damit, was es bedeutet, hochsensibel zu sein. Dazu zitiert die Bloggerin die Forscherin Elaine Aron. Sie erklärt, dass das Gehirn bei hochsensiblen Menschen anders funktioniert und einfach alle Sinneseindrücke und Reize ungefiltert registriert. Maria hat gemerkt, dass sie deshalb mehr Zeit und Ruhe braucht. Mit ihrem Podcast will sie andere dabei unterstützen, die Reizflut neu zu ordnen und die richtige Balance für sich zu finden.

No Time to Eat” ist der Podcast für alle, die gerne lecker essen (würden), aber keine Zeit zum Kochen haben. Sarah Tschernigow hat viele leckere Rezepte zusammengestellt, für die du nur 4 Zutaten brauchst und die in maximal 20 Minuten fertig sind. Im Podcast gibt’s außerdem Ernährungs- und Gesundheitstipps.

Für ihren Podcast „Paardialogie“ hat die Autorin Charlotte Roche ihren Ehemann mit ans Mikrofon geholt. Gemeinsam teilen die beiden Einsichten aus ihrer persönlichen Beziehung, sprechen über die eigenen Probleme und sinnieren über die traute Zweisamkeit im Allgemeinen. Interessant und gar nicht peinlich.

Die besten Podcasts zum Schmunzeln und Lachen

Schluss mit der Winterdepression – mit diesen Podcasts kommt ihr aus dem Lachen nicht mehr heraus. Wir empfehlen diesen Winter Lachmuskeltraining statt Gym-Besuch. In „My Dad wrote a Porno“ erzählt Jamie Morton wie es ihm damit geht, dass sein Vater erotische Schundliteratur schreibt. Bei “Fest & Flauschig” fallen sich Jan Böhmermann und Olli Schulz gegenseitig ins Wort und sind mit ihren sinnlosen Sinnhaftigkeiten mittlerweile Kult. Auch in “Podcast UFO” und “Gästeliste Geisterbahn” teilen witzige Kumpel Typen ihre Lebens-Anekdoten. Das lässt tief in die Abgründe der männlichen Seele blicken. Wie gut, dass mit “Herrengedeck” auch mal zwei Frauen mit Realtalk auf den Tisch hauen. Heute gibt es Kakao mit Schuss!

Unsere Podcast Empfehlungen mit Humor:

Dreh mich!

Die besten Podcasts zum schlau werden und Mitreden

Als Kind haben wir tausend Fragen, als Erwachsene trauen wir uns viele oft nicht mehr zu stellen. Wie schön, dass es Menschen gibt, die das für uns tun. Nicolas Semak zum Beispiel. Mit seinen „Elementarfragen” kitzelt er aus seinen Gesprächspartnern alles heraus, was du schon immer mal wissen wolltest. Dabei geht es um die menschliche Psyche genauso wie um aktuelle gesellschaftliche Brandherde. In den „TED Talks Daily“ informieren Experten zu ganz spezifischen Fachthemen und zeigen Wege auf, wie wir unsere Welt in Zukunft ein wenig besser gestalten können. In „Das Thema“ bereitet die Süddeutsche Zeitung Geschehnisse aus Politik und Zeitgeschichte zum Zuhören auf. Der Journalist und Autor Gabor Steingard interviewt die Experten und Korrespondenten in seinem „Morning Briefing“ so gewitzt zur täglichen Nachrichtenlage, dass wir uns auch am Nachmittag noch gerne einschalten. Denn: Zuhören macht schlau! Und zum krönenden Abschluss rollt “Faking Hitler” einen der größten Fauxpas der deutschen Pressegeschichte neu auf. Hier wird das Debakel der gefälschten Hitler-Tagebücher, die im April 1983 vom Stern veröffentlicht wurden, aufgearbeitet und erklärt.

Unsere Podcast Empfehlungen für die grauen Zellen:

Dreh mich!

Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Podcast Empfehlungen viel Lust auf kuscheliges Lauschen, Lernen und Lachen gemacht haben. Setz schon mal den Teekessel auf, während du deinen Lieblings-Podcast herunter lädst. Lehn dich zurück und lass dich von unseren Podcasts während der kalten, grauen Wintermonate in Stimmung bringen. Übrigens: Podcast hören lässt sich auch prima mit ein paar Yoga-Übungen kombinieren. Hier erfährst du mehr über Yoga lernen your way: 5 Yoga-Stile im Überblick. Und für alle, denen das nicht reicht: Hier der Link zu unserer Winter-Bucket-List.

Übrigens: Wer fleißig Podcasts hört, hat immer genug Redestoff für das nächste Gespräch auf Lager – und wem das immer noch nicht reichen sollte, gibt Gabriela Meyer Expertentipps für gelungenen Smalltalk.

Neueste Beiträge aus dem Happiness Guide
Weitere interessante Artikel für Dich
Weitere Beiträge