schaebens-zeitkapsel-erinnerungen-aufbewahren

Kennst du auch das warme Gefühl im Bauch, wenn du eine Erinnerung an längst vergangene Zeiten entdeckst? Der Liebesbrief von einem Schulfreund steckt zwischen alten Rechnungen, das Schmusetier aus Kindertagen liegt in einer Schublade, wo du es unverhofft findest.

Solche tollen Überraschungsmomente kannst du für dich selbst oder deine Liebsten auch bewusst planen. Bewahre schöne Erinnerungen in einer Zeitkapsel auf und reise in der Zukunft gemeinsam mit deinen Liebsten zurück in längst vergangene Zeiten.

Erinnerungen in einer Zeitkapsel sammeln: So geht’s

Wie du deine Erinnerungen aufbewahren möchtest, bleibt dir selbst überlassen. Eine Zeitkapsel muss kein Behälter sein, den du für die zukünftige Menschheit in deinem Vorgarten vergräbst. Du weißt wahrscheinlich schon ganz genau, wer die Zeitkapsel in einigen Jahren in den Händen halten soll und hast von diesem Moment eine Vorstellung. Eine Zeitkapsel kann zum Beispiel eine schön gestaltete Box sein, eine Schatztruhe im antiken Design oder ein einfaches Briefkuvert, in dem du einige Zeilen für deine Liebsten hinterlässt. Wenn du deine Zeitkapsel nach und nach füllen und über einen längeren Zeitraum deine Erinnerungen sammeln möchtest, solltest du ein Format finden, das dir leicht fällt und Spaß macht. Wenn du also nicht gerne Briefe schreibst, ist ein großer Karton, in dem du verschiedene Dinge sammelst, vielleicht die bessere Variante. Eine Zeitkapsel ist ein schönes und persönliches Geschenk an dich selbst, für deine Freunde oder deine Familie – und viel Zeit benötigst du dafür auch nicht.

Erinnerungen an die Kindheit schaffen

Wenn du ein eigenes Kind hast, bewahre in einer liebevoll gestalteten Zeitkapsel die schönsten Dinge auf, die du mit seiner Kindheit verbindest. Das kann ein Löckchen vom ersten Haar sein, das Namensband von der Entbindung oder auch das erste Lieblingsspielzeug. Damit dein Kind später ein Gefühl dafür bekommt, in welche Zeit es hineingeboren wurde, kannst du Zeitungsausschnitte oder Flyer aus dem Zeitraum rund um die Geburt zusammentragen. In einigen Jahren werdet ihr über Mode, Technik und Lifestyle der guten, alten Zeit wahrscheinlich herzlich lachen. Beim Packen deiner Zeitkapsel wirst du außerdem die bereichernde Erfahrung machen, diese Gegenstände mit den Augen eines Kindes zu sehen.

Auch diese Dinge können in den folgenden Jahren in der Zeitkapsel landen:

Dreh mich!

  • Selbstgemalte Bilder deines Kindes
  • Der erste Strampler und andere Lieblingskleidungsstücke
  • Lieblingsmusik aus der Kita-, Schul- und Teenagerzeit
  • Urlaubserinnerungen
  • Einladungskarten von Freunden
  • Selbstgebastelte Geschenke zum Mutter- und Vatertag oder zu Weihnachten
  • Fotos, Fotos, Fotos
  • Videoaufnahmen von den ersten Schritten oder der Einschulung

So kommen Jahr für Jahr ein paar Erinnerungsstücke hinzu. Es gibt immer wieder wichtige Momente im Leben deines Kindes, die du ganz nebenbei in der Zeitkapsel konservieren kannst. Eine besonders liebevolle Geste ist es, wenn du deinem Kind zu jedem Geburtstag einen Brief schreibst. Was für ein Jahr liegt hinter uns als Familie? Welche Entwicklungen hat dein Kind in diesem Lebensjahr gemacht und für was begeistert es sich aktuell? Lege die Briefe in die Zeitkapsel und überreiche sie ihm zum Beispiel, wenn es volljährig ist. Beim Lesen macht ihr gemeinsam eine Zeitreise zurück zu euren Anfängen – ein schöneres und persönlicheres Geschenk gibt es nicht.

Eine Zeitkapsel als Hochzeitsgeschenk

Der Hochzeitstag ist einer der bewegendsten Momente im Leben und trotzdem geht er so schnell vorbei. Um diesen Tag festzuhalten, kannst du dem Hochzeitspaar eine Zeitkapsel schenken, die beispielsweise die folgenden Dinge enthält:

Dreh mich!

  • Wetterbericht des Hochzeitstages
  • Eine aktuelle Tageszeitung oder ein Wochenmagazin
  • Die Musik-Top 10 der Woche
  • Fotos vom Hochzeitstag
  • Einen persönlichen Brief für das Hochzeitspaar

Wenn du zum engeren Kreis der Hochzeitsgesellschaft gehörst oder vielleicht sogar Trauzeugin bist, kannst du auch Erinnerungen an die Vorbereitung der Hochzeit und Andenken wie Tischkärtchen, Menükarten und Teile der Dekoration in die Zeitkapsel legen. Weihe auch die anderen Hochzeitsgäste ein und bitte sie darum, einen Brief für das Hochzeitspaar zu schreiben, der in die Zeitkapsel kommt.

Die Zeitkapsel für deinen Partner

Halte deine Gefühle und Gedanken in wichtigen Momenten fest und teile sie später mit deinem Partner. Wenn ihr schon länger ein Paar seid, kannst du in einem persönlichen Brief zum Ausdruck bringen, warum du deinen Partner liebst und schätzt. Schenke ihm diesen Zeitkapsel-Brief vielleicht zur späteren Hochzeit oder bewahre ihn für seinen 50. Geburtstag auf. Schön kann es auch sein, deine Gefühlslage in der Nacht vor deiner Hochzeit auf Papier zu bannen. Den Brief kannst du deinem Ehemann beispielsweise zum 5. Hochzeitstag schenken, damit ihr gemeinsam der guten, alten Zeiten gedenken könnt.

Es gibt die Liebe auf den ersten Blick und das gute Gefühl, den Partner für’s Leben gefunden zu haben. Wenn es dir auch so geht, dann sammle doch Andenken für eine Zeitkapsel, die für dich und deinen Partner bestimmt ist.

Diese Dinge könnten darin Platz finden:

Dreh mich!

  • Ein ausgedruckter Screenshot von eurem ersten Chat-Gespräch
  • Die Rechnung eures ersten gemeinsamen Restaurantbesuches
  • Kinotickets
  • Eintrittskarten
  • Eine Playlist eurer Lieblingslieder
  • Fotos von euch und euren WG-Zimmern oder Wohnungen
  • Die leere Flasche des Parfums, nach dem er immer duftet

Euch wird sicher warm ums Herz, wenn ihr eure Zeitkapsel Jahre später öffnet und erkennt, wie viel ihr bereits zusammen erlebt habt. Du möchtest noch mehr unvergessliche Momente schaffen? Dann lass dich dabei gern von unserer Bucket-List für Mütter und Töchter inspirieren!

Weitere Beiträge