Bist du bereit, deine Füße in Form zu bringen und sie für Sandalen und Flip-Flops sommerfit zu machen? Dann lass uns gemeinsam eine DIY- Pediküre zuhause durchführen, die deine Füße verwöhnt und ihnen neuen Glanz verleiht. Mit ein paar einfachen Schritten und den speziell entwickelten Produkten von Schaebens wird das Pflegen deiner Füße zum Kinderspiel!

Schritt 1: Füße reinigen und baden

Der erste Schritt zu schönen Füßen ist die gründliche Reinigung. Zunächst solltest Du bei Bedarf alle Überreste von Nagellack entfernen. Mit Hilfe eines in Nagellackentferner getränkten Wattestäbchens kommst du besonders gut in die Ecken deiner Zehennägel. Gelbe Verfärbungen können mit Zitronensaft gemildert werden.
Fülle anschließend eine Schüssel mit warmem Wasser und einem Schuss mildem Duschgel oder Badesalz. Tauche deine Füße ein und lasse sie für etwa 10-15 Minuten entspannen. Das warme Wasser öffnet die Poren und macht es leichter, abgestorbene Haut zu entfernen.

Schritt 2: Hornhaut entfernen und peelen

Im nächsten Schritt empfiehlt es sich, die Hornhaut zu entfernen. Bestimmt sind dir die hierfür oftmals genutzten Beauty Helfer in Form von z.B. Hornhautraspeln oder Bimssteinen ein Begriff.
Deutlich anwendungsfreundlicher und effektiver sind jedoch die von Schaebens entwickelten Fußmasken. Speziell die ‚Anti Hornhaut Fußmaske‘ zahlt explizit auf diesen Effekt ab. Mit der Formulierung mit Milchsäure löst sie sanft aber effektiv Hornhaut von den Füßen und mildert Schrunden – und das ganz ohne die Nutzung von Fußpflegegeräten und mechanischem Aufwand. Urea versorgt die Haut gleichzeitig mit intensiver Feuchtigkeit, während Niacinamid die hauteigenen Reparaturfunktionen anregt. Das Ergebnis: Spürbar weichere und gepflegte Haut!

Bei wenig Hornhaut oder einem eher mild gewünschten Effekt kannst du ebenso zur Peeling Fußmaske von Schaebens greifen. Das darin enthaltene natürliche Silica-Peeling entfernt dabei schonend abgestorbene Hautschüppchen und sorgt für streichelzarte Haut. Die peelende und gleichzeitig pflegende Formulierung reduziert Spannungsgefühle, sodass sich trockene und raue Füße wieder weich und geschmeidig anfühlen.

Sind hauptsächlich deine Fersen von trockener und spanniger Haut betroffen? In diesem Fall eignen sich ideal die regenerierenden Fuß Patches von Schaebens. Deren auf Rizinus-, Eukalyptus- und Teebaumöl basierende Formulierung wirkt antibakteriell und intensiv pflegend. Außerdem peelt Salicylsäure die Haut sanft und hinterlässt diese streichelzart. Mithilfe von Vitamin E wird die Haut zusätzlich geglättet. Für ein geschmeidiges Hautgefühl ganz ohne Schäleffekt.

fussmasken-fusspfleege-masken
fusspatches-antihornhaut-fusspflege-pflege-fuesse

Schritt 3: Nägel vorbereiten

Um deine Nägel in Form zu bringen, schiebst du zunächst die Nagelhaut sanft mit einem dafür vorgesehenen Stäbchen zurück. Im Anschluss kürzt du deine Nägel je nach Belieben mit einer Nagelschere oder einem Nagelknipser. Achte darauf, die Nägel nicht zu kurz zu schneiden, da sie sonst einwachsen können. Kleine Unregelmäßigkeiten lassen sich mit einer Feile beseitigen.

Schritt 4: Nägel lackieren oder polieren

Jetzt folgt der kreative Teil: Lackiere deine Nägel in deiner Lieblingsfarbe oder poliere sie für einen natürlichen Glanz. Beginne mit einer Schicht Basislack, um deine Nägel zu schützen, gefolgt von zwei dünnen Schichten Farblack.
Ein Zehenspreizer kann hier hilfreich sein, damit der frisch aufgetragene Lack nicht verwischt.
Ein Top Coat versiegelt die Farbe und hält sie länger frisch. Für besonders langen Halt von bis zu 4 Wochen kann ein Shellack aufgetragen werden. Wer auf Nagellack verzichten möchte, kann alternativ eine Polierfeile verwenden. Mit feinen Mikropartikel macht sie den Naturnagel ebenmäßiger und verleiht einen natürlichen Glanz.

Schritt 5: Füße pflegen

Im letzten Schritt solltest du deine Füße mit wertvoller Pflege versorgen.
Verwöhne deine Füße zum Beispiel mit einer reichhaltigen Fußbutter. Massiere sie sanft in deine Füße ein, besonders in die trockenen Stellen wie Ferse und Fußsohlen. Die Fußbutter von Schaebens zielt perfekt auf pflegebedürftige Füße ab: sie spendet intensive Feuchtigkeit, pflegt trockene Füße und zieht innerhalb von Sekunden ein. Glycerin und Sheabutter unterstützen zudem die Wiederherstellung des natürlichen Feuchtigkeitsgehaltes und vermindern Trockenheits- und Spannungsgefühle.
Und besonders angenehm im Sommer: erfrischende Pfefferminz- und Zitronenextrakte beleben die Sinne und laden zum Entspannen ein.

Weitere Beiträge
Empfohlene produkte