Tipps für unreine Haut

Unsere Tipps für unreine Haut

Deine Haut leidet unter Pickeln oder Akne, wirkt eher großporig und hat teilweise Pusteln? Dies kann u.a. an einer Talgdrüsenüberfunktion oder einer Überbesiedlung mit Bakterien liegen. Aber keine Sorge:

Unsere Tipps helfen dir dabei, dein Hautbild nachhaltig zu verbessern!

Grundsätzlich sollte man bei Akne auf Rauchen verzichten und Stress reduzieren. Spezielle Entspannungstechniken, zum Beispiel eine halbe Stunde Yoga oder autogenes Training täglich, unterstützen dich dabei, zu relaxen und erleichtern auch das Rauchen aufzugeben.

Ein beachtlicher Stellenwert kommt zudem der Hautpflege zu. Die Haut sollte nicht zu aggressiv und zu häufig gereinigt werden, denn sie wird davon lediglich strapaziert und geschädigt, was die Entstehung neuer Pickel zur Folge hat. Wir empfehlen eine speziell auf Akne abgestimmte Reinigung sowie einmal pro Woche ein mildes Peeling zu verwenden, um überschüssige Hautschüppchen zu entfernen.

Um Keimansiedlungen möglichst gering zu halten, solltest du dein Handtuch zwei Mal pro Woche wechseln und Alltagsgegenstände wie dein Handy immer wieder mit einem antibakteriellen Tuch abwischen. Zudem raten wir dir, das Ausdrücken der Pickel in professionelle Hände zu geben oder die Pickel in Ruhe abheilen zu lassen. Unsanftes Ausdrücken kann einen Pickel verschlimmern und die Haut hinterher vernarben lassen.

Achte außerdem auf eine ausgewogene Ernährung und meide überwiegend Weißmehl, Fettiges und Zucker. Insbesondere bei täglichem Verzehr können sie deine Akne deutlich verschlimmern. Auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten können die Ursache deiner Akne sein. Auf jeden Fall solltest du darauf achten, ausreichend zu trinken, denn das kommt deinem Hautbild zugute – am besten zwei bis drei Liter täglich. Vor allem eignen sich Wasser sowie ungesüßte Kräuter- und Früchtetees.

Neben einer gesunden Ernährungsweise sorgt unsere Totes-Meer-Pflegelinie dafür, dass deine unter Akne leidende Haut gepflegt und in ihrer Regeneration unterstützt wird:

Totes-Meer-Maske

mit Schlamm, Algen, Zink, Mineralien, Aloe Vera und Kamille

  • vegan
  • beugt Pickeln und Mitesser vor
  • zur intensiven Hautklärung
  • verfeinert sichtbar das Hautbild
  • frei von Farbstoffen und Parfum
  • Verbesserung der Hautelastizität um 58%
totes-meer-salz-bei-schaebens-für-empfindliche-haut

Totes-Meer-Linie

Seit mehr als 2000 Jahren weiß man die Heilkraft des Toten Meeres zu schätzen. Sein Salz ist besonders reichhaltig ausgestattet mit Mineralstoffen und Spurenelementen. Es belebt die Haut, strafft und revitalisiert – ein antikes Schönheitsgeheimnis, das auch heute noch nicht an Anziehungskraft verloren hat. Die speziellen Wirkstoffkombinationen der kosmetischen Produkte von Schaebens mit Salz oder Schlamm aus dem Toten Meer versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, reinigen porentief, wirken Hautunreinheiten und Pickeln entgegen.

Entdecke weitere Hauttypen!