Tipps für fettige Haut

Dein Hauttest Ergebnis: Fettige Haut

Deine Gesichtshaut glänzt recht schnell, wirkt eher grobporig und neigt außerdem zu Unreinheiten? Dann gehörst du zu den Menschen mit fettiger Haut. Der Grund hierfür: eine übermäßige Talgproduktion. Wird dieser nicht richtig abgeführt, entstehen Pickel und Mitesser. Die Ursachen von fettiger können sowohl äußere als auch innere Faktoren sein. So kann etwa eine Überproduktion von Testosteron die Entstehung von fettiger Haut begünstigen. Besonders in der Pubertät, wenn die Hormone verrücktspielen, ist das glänzende Hautbild ein Problem. Es handelt sich aber nicht um ein reines Teenager-Problem. Auch Erwachsene können von fettiger Haut betroffen sein, beispielsweise während oder nach einer Schwangerschaft oder als Folge des Absetzens hormoneller Verhütungsmittel. Aber keine Sorge, häufig können schon Kleinigkeiten dein Hautbild deutlich verbessern.

Pflege

Eine sorgfältige und regelmäßige Reinigung ist bei fettiger Haut essenziell. Hier verlangt dieser Hauttyp nach intensiveren Produkten, durchaus auch mit einem Alkohol-Anteil. Diese Produkte sollen vor allem dafür sorgen, dass die Talgproduktion verringert und damit das Nachfetten und die Entstehung von Unreinheiten vorgebeugt wird. Auch Peelings und reinigende Gesichtsmasken sollten regelmäßig angewendet werden, um abgestorbene Hautschüppchen und überschüssigen Talg zu entfernen.

Bei Pflege- und Kosmetikprodukten sollte immer zu ölfreien Variante gegriffen werden! Denn eines brauch eine ölige Haut auf keinen Fall: noch mehr Fett. Feuchtigkeit hingegen ist essenziell, denn diese wird der Haut durch die häufige Anwendung von Reinigungsprodukten entzogen. Nach der Reinigung also unbedingt eine leichte, feuchtigkeitsspendende Pflege auftragen.

Gesunder Lebensstil

Nicht fördert Stress als Ursache fettige Haut, denn dieser kann zu einer Überproduktion von Talg führen und damit das Hautbild verschlechtern. Nimm dir darum öfter eine kleine Auszeit und entspanne dich regelmäßig – das tut nicht nur der Seele sondern auch deinem Körper gut!

Auch deine Ernährung spielt bei der Entstehung von fettiger Haut eine wichtige Rolle: Fettreiche Nahrung wie Fast Food, Frittiertes aber auch zu viel raffinierter Zucker fördern die Talgproduktion und begünstigen damit auch Hautunreinheiten. Iss stattdessen lieber viel frisches Gemüse und Obst – am besten roh, im Ofen gegart oder gedämpft. Dadurch bleiben die Vitamine und Mineralstoffe größtenteils in den Lebensmitteln erhalten und kommen so deinem Körper zugute, der dann einwandfrei funktionieren kann.

Noch ein wichtiger Punkt im Kampf gegen dein glänzendes Hautbild: Trinke genügend! Rund zwei bis drei Liter Wasser und ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees am Tag – so werden dein Körper und deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.

Neben einer gesunden Ernährungsweise verfeinern außerdem folgende Pflegeprodukte dein Hautbild und sorgen für eine nachhaltig sichtbar schöne und reine Haut:

Hyaluron Serum

Sofort-Effekt, mit lang- und kurzkettigen Hyaluronsäuren

  • extra leichte Textur
  • verbessert die Hautfeuchtigkeit um bis zu 48%
  • polstert die Haut von Innen auf
  • glättet sofort erste Trockenheitsfältchen
  • vegan
schone-reine-haut

Peel-Off Maske

mit Thermalwasser, Perlenextrakt, Ananas, Papaya, Kiwi, Panthenol und Bisabolol

  • hypoallergen
  • reinigt und klärt die Haut porentief
  • fördert die Hautdurchblutung
  • bis zu 100% Verbesserung der Hautreinheit
  • bis zu 100% weniger Talgablagerungen

Totes Meer Maske

mit Schlamm, Algen, Zink, Mineralien, Aloe Vera und Kamille

  • vegan
  • beugt Pickeln und Mitessern vor
  • zur intensiven Hautklärung
  • verfeinert sichtbar das Hautbild
  • frei von Farbstoffen und Parfum

Aktivkohle Peel-off Maske

Teifenreinigend, mit Aktivkohle und Allantoin

  • hypoallergen*
  • reinigt die Haut tiefenwirksam
  • verfeinert die Poren
  • reduziert den Fettgehalt um bis zu 68%
  • die Haut fühlt sich optimal gereinigt, glatter und geschmeidiger an

Aktivkohle Strong Peel-off Maske

Deep Detox, mit Aktivkohle, Zink und Salizylsäure

  • reduziert den Fettgehalt der Haut sichtbar
  • reinigt die Haut tiefenwirksam
  • beugt Unreinheiten vor
  • gegen Pickel und Mitesser
  • im ganzen Gesicht oder für einzelne Hautpartien

Entdecke weitere Hauttypen!